Museum

Vielfalt im Kulturbetrieb: wer fehlt?

Wenn man an den Kulturbetrieb in Theater, Opernhäusern oder Museen denkt, stellt sich die Frage: Wie weit sind Menschen aus Einwanderer-Familien auf der Bühne, hinter den Kulissen und im Publikum vertreten? Wie steht es um die Vielfalt?

Kulturwissenschaftler Max Fuchs identifiziert im Buch “Selam Opera! Interkultur im Kulturbetrieb” (Herausgegeben von der Komischen Oper Berlin) zwei Gruppen, die im Publikum selten zu finden sind: Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Migrationshintergrund.

Im Buchauszug auf mediendienst-integration.de erklärt er, wie sich das ändern kann.

Kategorien