Profitmaximierung

“Global Shopping Village” – Filmtipp für StadtentwicklerInnen

Welche Auswirkungen hat die Immobilienbranche auf unsere Städte und unsere Lebenswelten? „Global Shopping Village“ beobachten Menschen, die Shoppingcenter planen bei der Arbeit, zeigt ihre Strategien und folgt ihnen in die verschlungenen Netzwerke des internationalen Kapitals. Dabei kommen Kritiker und Brancheninsider zu Wort und zeigen eine Stadt, die ihre Funktion verloren hat, die Blüten von Boom und Blase und sprechen über den sich allmählich zu formieren beginnenden Widerstand.

„Er (der Film, Anm.) greift brennende Probleme im Zusammenwirken von Stadt- und Raumplanung, Immobilienwirtschaft, Politik und Verwaltung innerhalb des derzeitigen Systems der Konkurrenz und Profitmaximierung auf. Dabei schafft es der Film auf sehr anschauliche und persönliche Weise, die verheerenden Auswirkungen dieser komplexen Mechanismen auf die Gestaltung unserer Lebensräume und ihre weitreichenden Folgen für das gesellschaftliche Zusammenleben darzustellen – ganz ohne Zeigefinger.“ (derive / Zeitschrift für Stadtforschung)

Kategorien