Müllfilm

Müll, Müllvermeidung, Mülltrennung: alles einfach erklärt mit dem MüVi, dem MüllVideo von Ansfelden Miteinander

Wohin nur mit dem Abfall? Im MüVi geht's ums Müllthema - ganz ohne pädagogischen Zeigefinger.

Wohin nur mit dem Abfall? Im MüVi geht’s ums Müllthema – ganz ohne pädagogischen Zeigefinger.

Ansfelden Miteinander hat’s echt drauf! Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern aus Ansfelden und in Kooperation mit creativeturtle.at drehte das Team von März bis August 2015 in rund 700 Stunden mit 40 Mitwirkenden das “MüVi” – einen Film zum Themenfeld Müll, Müllvermeidung, Mülltrennung, saubere Umgebung. Auf unterhaltsame Art und abseits vom pädagogischen Zeigefinger vermitteln die Darsteller und Interviewpartner in 29 Minuten Ideen, die zu einer saubereren Stadt beitragen, in der sich alle wohl fühlen. Das alles ist möglich, wenn man zusammenhilft!

Ansfelden dreht einen Film: Sie auch?

Otto Rockenschaub aus Ansfelden macht beim Film mit. Und Sie?

Otto Rockenschaub aus Ansfelden macht beim Film mit. Und Sie?

Eine engagierte Gruppe rund um das Wohnumfeld-Projekt „Ansfelden Miteinander“ arbeitet seit Jahresanfang an einem Film zum Thema „Müll“. Ende 2015 soll der Film fertig sein und präsentiert werden.

Wir laden jede und jeden ein, der kreative und witzige Ideen für den Film hat, mitzumachen. Als Drehbuchautorin, Hauptdarsteller, Statistin, Regieassistent – alles ist möglich. Es gibt vielfältige Möglichkeiten dabei zu sein.

Einen ersten Vorgeschmack auf die Clips gibt es bereits zu sehen!

Wer dabei sein möchte ruft bei Oliver Jungwirth (0650/6031041) oder Birgit Karrer (0650/6031044) an – oder schreibt ihnen ein Mail an ansmit@verein-wohnplattform.at

Kategorien