Geist der Gesetze

Integration, Staatsbürgerschaft und der Geist der Gesetze

Foto: Tasmo on Flickr unter CC-BY

Zuwanderung fordert heraus. Unter multikulturellen Bedingungen wird vieles infrage gestellt. Aus was lässt sich ein Massstab für gutes Zusammenleben gewinnen? Reicht es zu sagen: “Das ist eine andere Kultur, darum ist das so?” Und ist wirklich jede fremde Kultur eine Bereicherung, jedes eigene Verhalten an sich gut, bloss weil es “eh schon immer so war”? Der Philosoph und Schriftsteller Leander Scholz beschreibt in seinem Kommentar in der NZZ warum aus seiner Sicht erfolgreiche Integration nicht über Frage nach der Kultur, sondern nach dem Geist der Gesetze entschieden wird.

Kategorien