Anerkennungszeichen der Stadt Ansfelden für besondere Verdienste im Ehrenamt 2015

Grete Pichler wurde 2011 mit dem Anerkennungszeichen ausgezeichnet. 2015 möchte die Stadt das Anerkennungszeichen an weitere Engagierte vergeben.

Grete Pichler wurde 2011 mit dem Anerkennungszeichen ausgezeichnet. 2015 möchte die Stadt das Anerkennungszeichen an weitere Engagierte vergeben.

Grete Pichler arbeitet seit 1980 beim Roten Kreuz mit, ist Blutspende-Beauftragte in unserer Stadt, fährt beim SOMA Ansfelden mit, fährt als Begleiterin auf Seniorenurlaub mit, setzt sich für ein gutes Miteinander in ihrer Umgebung ein – und das macht sie alles freiwillig. 2011 hat die Stadt ihr – und 23 mindestens genau so engagierten Menschen in der Stadt – dafür das “Anerkennungszeichen für besondere Verdienste im Ehrenamt” verliehen.

2015 möchten wir das Anerkennungszeichen erneut verleihen. Dazu brauchen wir die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt: Sie kennen die Leute, die sich ganz besonders für andere einsetzen. Dabei geht’s nicht um die langen Jahre, sondern um das Herausragende dabei.

Mehr Infos zum Anerkennungszeichen gibt‘s hier zusammengefasst!

print

Kategorien