Picknick

Eröffnungs-Picknick im OTELO Haid

Otelo Picknick Herbst 2016Offenes Technologielabor (Otelo) heißt: ich kann etwas und teil das gern mit dir, wenn Du das auch können willst. So entsteht dabei Neues! Im Frühjahr 2016 eröffnete im Ansfeldner Stadtteil Haid ein OTELO-Standort. Ob Stadtspaziergänge, Häkelabende, gemeinsam Singen oder Impro-Theater: das Ziel hinter dem offenen Technologielabor ist, Menschen einen Raum zum Austausch von Wissen untereinander zu geben. Weil durchs gemeinsame Arbeiten mehr geschafft werden kann.

  • Am Freitag, 23. September 2016 lädt das Team zum Eröffnungs-Picknick ab 14 Uhr in die Schulstraße 7 (Eingang Volksschule und NMS I) zum Eröffnungspicknick. Dabei gibt’s köstliche Getränke zum Selbstkostenpreis, ein heißer Grill steht für selbst mitgebrachtes Essen bereit, Kaputtes kann repariert werden und die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, ihr Lieblingslied gemeinsam zu singen.
  • Vernetzungstipp: Am selben Nachmittag feiert die Stadtbibliothek ihr 20-Jähriges Jubiläum. Dabei informiert das Team vom Verein IBUK über das Angebot Lesetandem in Ansfelden. Um 17 Uhr gibt’s einen Luftballonstart am Hauptplatz!

Gemeinsam die Woche ausklingen lassen beim Picknick im Park in Ansfelden

Plakat Picknick 2016 A3_Seite_1Unter dem Motto „Es ist genug für alle da!“ laden am Freitag, 3. Juni 2016 die Stadt Ansfelden, Ansfelden Miteinander und der Treffpunkt mensch & arbeit zum (sechsten!) gemeinsamen Picknick am Spielplatz Stelzhamerstraße (Pico) ein. Ab 16 Uhr wird die Hüpfburg für Kinder aufgeblasen und die Decken unter den Bäumen ausgebreitet.

„Wir lassen die alte Tradition der Gastfreundschaft neu aufleben – gemeinsam essen schafft Begegnung.“ so Fritz Käferböck-Stelzer vom Organisationsteam. Stoffbahnen zum draufsetzen, Tische zum Auflegen der Speisen und Pappteller sind vor Ort vorhanden. Alles, was man für ein Picknick braucht bitte mitnehmen: Teller, Besteck, Becher, Decke und was zum Essen und Trinken. Wer Musik machen möchte, ist herzlich eingeladen sein Instrument mitzunehmen. Die Stadtgemeinde fördert das gute Zusammenleben zwischen den Menschen und schafft dazu Begegnungsräume.

Gemütlicher Wochenausklang beim Picknick im (Wohn)Park

Picknick im Wohnpark 2014„Es ist genug für alle da!“ – unter dem Motto luden Ansfelden Miteinander, der Treffpunkt mensch&arbeit Nettingsdorf und die Stadtgemeinde Ansfelden am 27. Juni 2014 zum gemeinsamen Wochenausklang im Wohnpark (Stadtteil Haid) ein. Dabei tauschten freundliche Menschen aus der Stadt nicht nur Speisen und Getränke, sondern auch rege Gedanken und Ideen aus.

Gemeinsames Picknick im Wohnpark

Der Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf, das Wohnumfeldprojekt Ansfelden Miteinander und die Stadt Ansfelden laden ein zum vierten Gemeinsamen Picknick im Wohnpark Haid. Auch heuer steht der gemütliche Nachmittag für die BesucherInnen im Vordergrund. Bei den mitgebrachten und geteilten Speisen und Getränken kommen die Leute ins Gespräch. Diesmal findet das Picknick an einem Freitag Nachmittag (27. Juni 2014) statt – so lässt sich die Woche gut ausklingen. Der Park im Wohnpark Haid im schönen Ansfelden bietet dazu das optimale Ambiente. Teilnahme kostenlos, eigene Speisen und Getränke für sich und einen anderen mitnehmen, keine Anmeldung erforderlich – einfach hinkommen und mitmachen!