Mitgestalten

Mitmachen und mitgestalten im Otelo Haid

Offenes Technologielabor (Otelo) heißt: ich kann etwas und teil das gern mit dir, wenn Du das auch können willst. So entsteht dabei Neues. Seit 2016 gibt es im Ansfeldner Stadtteil Haid einen OTELO-Standort. Ob gemeinsam Malen, Schneidern, Häkelabende, gemeinsam Singen oder Impro-Theater: das Ziel hinter dem offenen Technologielabor ist, Menschen einen Raum zum Austausch von Wissen untereinander zu geben. Weil durchs gemeinsame Arbeiten mehr geschafft werden kann.

Mitmachen bei den Otelo-Angeboten

Regelmäßig werden im Otelo Haid angeboten: Tarok-Treff (jeden Mittwoch, ab 19 Uhr), „Strich für Strich“ – gemeinsam malen mit Harald Limberger (jeden Mittwoch von 9.30 – 11.30 Uhr) und das Nachbarschaftsfrühstück jeden ersten Samstag im Monat. Dazu kommen einzelne Angebot wie Walking, ein Erzählcafe und die Handarbeitsrunde Häkeln-Stricken-Ausprobieren. Immer gut informiert bleiben Interessierte mit dem Newsletter. Den gibt’s mit einer leeren Mail unter otelo-haid-subscribe@yahoogroups.de zu bestellen.

Aktiv werden im Otelo

Möchten Sie eines der folgenden Angebote miteinander umsetzen? Spinnen & Färben, eine Bastelrunde, Hochbeet und Insektenhotels bauen oder ein Projekt zum Thema „Mein Lieblingsplatz in Haid“? Einfach Kontakt aufnehmen. Maria Oberlik freut sich über ein Mail an otelo.haid@gmx.at.