Goldhauben

Ausstellung: „Die weibliche Kopfbedeckung“

Historische Kopf-Bedeckungen und Kopf-Tücher für Frauen gab und gibt es viele, quer über die Religionen, Gesellschafts-Schichten und durch alle Epochen der Zeit. Zwischen 1. Februar und 14. März 2017 widtmet sich die Foto-Ausstellung „Die weibliche Kopfbedeckung“ dem Thema Kopfbedeckungen aus aller Welt. Dabei begegnet Fotograf Wolfgang Stadler dem Thema aus verschiedenen Perspektiven:

Was kann ein Kopftuch alles bedeuten? Wer sind die Menschen, die es tragen? Warum werden manche kritisch betrachtet?

Organisiert wird die Veranstaltung unter der Koordination von Klaus Schöngruber (Together – Das Integrations- und Jugendservice der Stadt Traun) von verschiedenen in Traun aktiven Organisationen und Vereinen: Volkshilfe, SiebenbürgerInnen, Goldhauben, sowie der kath. Pfarre und der Mevlana Moschee.

aHAIDaFEST 2016 – Ansfelden feierte ein Fest zum Mitmachen

Gemeinsam neue Varianten ausprobieren: bei Macarena tanzt auch Bürgermeister Manfred Baumberger mit.

Gemeinsam neue Varianten ausprobieren: bei Macarena tanzt auch Bürgermeister Manfred Baumberger mit.

Gemeinsam feiern, gemeinsam Freude haben, miteinander etwas ausprobieren: das verbindet, macht Spaß und baut Brücken zwischen den Menschen. Rund 150 gut gelaunte Gäste feierten am 12. November 2016 das 7. Ahaidafest – das Ansfeldner Mitmach-Fest im Neuen Stadtzentrum Ansfelden. Mit dabei waren unter dem Motto „mitmachen, mit dabei sein und dem anderen begegnen“  die Werksmusik Nettingsdorf, die Goldhaubengruppe Haid, der Jugendtreff Echo, der Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf, die Brücken~bauer~Innen, die Kinderfreunde Oberösterreich mit der Ortsgruppe Haid, Das Napalm Quintett, Rubija Begic … und viele Ansfeldnerinnen und Ansfeldner (unter Ihnen Bürgermeister Manfred Baumberger, Vizebürgermeisterin Renate Heitz, Vizebürgermeister Christian Partoll, Sozialreferentin Andrea Hettich) die offensichtlich viel Spaß und Freude bei Impro-Theater, Fotoecke, Lachyoga, Bauchtanz und Musik hatten.

AHAIDAFEST – Ansfelden so bunt, so freundlich!

Plakat_onlineMit dem AHAIDAFEST, dem Mitmachfest für und mit Menschen am 8. November 2014 ab 15 Uhr im Stadtzentrum Ansfelden präsentieren „Ansfelden Miteinander“ und die Stadtgemeinde Ansfelden ein ganz besonderes Fest zum Mitmachen und aufeinander Zugehen.

Dabei erwartet die Besucher ein unterhaltsames, bunt gemischtes Programm mit kreativen Angeboten. Beim „Fest zum Mitmachen“ gibt’s die Möglichkeit bei kostenlosen Mini-Workshops eigene verborgene Talente zu entdecken und dabei miteinander ins Gespräch zu kommen. Wo getanzt wird, brauchts auch zu Essen und trinken: Im AHAIDAFEST-Cafe sorgen die Damen der Goldhauben-Gruppe Haid mit selbstgemachten Kuchen und leckeren Kaffe für’s Wohl der Gäste. Unter dem Titel „Ansfelden schätzen“ können Besucher beim Schätzspiel ihre Stadt von anderen Seiten kennen lernen – und Preise für die ganze Familie gewinnen (unter anderem 500 EUR Gutscheine der LinzAG und 100 EUR vom Haid Center!).

Kommen Sie alle, kommen Sie zahlreich, und nehmen Sie auch ihre Freunde und Nachbarn mit – gemeinsam plaudert sich’s lustiger! Es versteht sich: der Eintritt ist frei!