Sozialmarkt Ansfelden: AnpackerInnen gesucht!

Im SOMA mitarbeiten: anpacken für bewussten Umgang mit Ressourcen.
(Foto: G. Kraftschik / Stadt Ansfelden)

Ansfelden unterstützt im Sozialmarkt (SOMA) alle Bürgerinnen und Bürger, die nur wenig Einkommen zur Verfügung haben. Freiwillig Engagierte kümmern sich darum, dass eine bunte Auswahl an Lebensmitteln und praktischen Dingen für die Kundinnen und Kunden bereitsteht.

Der Sozialmarkt sucht stetig Verstärkung an freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dabei entscheidend ist die Bereitschaft, mit anzupacken und sich in die Gemeinschaft der Freiwilligen einbringen zu wollen. Im Sozialmarkt arbeiten freiwillig Menschen in (Alters-)Pension, im Asylverfahren, mit viel oder wenig Haushaltseinkommen und auch junge Menschen in Ausbildung oder bereits im Erwerbsleben mit. Sie leisten somit einen aktiven Beitrag zum bewussten Umgang mit kostbaren Ressourcen in der Stadt.

  • Möchten auch Sie mitarbeiten? Projektleiterin Frau Sonja Schillinger freut sich über Ihren Anruf unter 07229/840-218 oder Ihre Kontaktaufnahme unter sozial@ansfelden.at
print