Gemeinsam sind wir Stadt – Was denken die Leute beim Tag der offenen Türe zu „Zuhause“ sein in Ansfelden?

Sabrina Wimmer, BScN und Mag. Gregor Kraftschik mit den Ergebnissen am Dialog.Stand beim Tag der offenen Türe 2015

Sabrina Wimmer, BScN und Mag. Gregor Kraftschik mit den Ergebnissen am Dialog.Stand beim Tag der offenen Türe 2015

Beim dritten Einsatz des Dialog.Stand (aus dem Projekt „Gemeinsam sind wir Stadt!“) im Rahmen des Tags der offenen Türe haben sich einige erwachsene Besucherinnen und Besucher über das Thema „Zuhause sein“ unterhalten und ihre Gedanken auf Kärtchen festgehalten.

Wenn auch Sie wissen wollen, was die Bürgerinnen und Bürger zu Fragen wie Wenn wir vom Zuhause-sein in Ansfelden reden, wünsche ich mir von der Stadtpolitik …, Zuhause bedeutet für mich …, Damit wir uns in Ansfelden zuhause fühlen können trage ich bei … oder Wenn’s ums Zuhause-sein geht, wünsche ich mir von meinen Mit-AnsfeldnerInnen …  denken:

Hier am Blog Zusammenleben in Ansfelden finden Sie die gesammelten Ergebnisse!

print