Stadtbibliothek

Ansfelden: Kunst.Werk.Stadt zum Mitmachen am Hauptplatz

3d-titelseite-3dVon Donnerstag, 7. Mai bis Samstag, 9. Mai 2015 laden wir ein zum Mitmachen: Auf Ansfeldens Hauptplatz im Stadtteil Haid entsteht ein großes 3D Bild unter dem Leitmotiv „Gemeinsam sind wir Stadt!“.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die gerne daran mit-malen möchten sind herzlich willkommen. Frederike Wouters (Deutschland) und Roberto Carlos Trevino Rodriguez (Mexiko) begleiten die Aktion künstlerisch. Am Donnerstag werden dazu ab 17 Uhr Ideen gefunden, am Freitag von 12 bis 20 Uhr gemalt. Samstag geht’s ab 10 Uhr weiter, bis alles fertig ist!

Auch Rundherum tut sich einiges: Freitag wird ab 12 Uhr gemeinsam im Park gepicknickt und ab 16 Uhr gibt’s Musik, Liegestühle und Platz zum chillen. Samstag Vormittag gibt’s ein musikalisches Beat-Breakfast mit bio-fairen Produkten und ab 15 Uhr laden die Brücken~bauer~innen zur Genussstation.

Wichtig: Kleidung, die was aushält und Kniepolster mitbringen. Es kann jeder solange mitmachen, wie es ihm oder ihr gefällt!

Hauptplatz im Stadtteil Haid | Donnerstag 17 bis 20 Uhr | Freitag 12 bis 20 Uhr | Samstag ab 10 Uhr bis alles fertig ist!

Mit Leib und Seele singen

Mit Leib und Seele in der Stadtbibliothek singen

Mit Leib und Seele in der Stadtbibliothek singen

Schon heute zum Vormerken und Mitmachen: Am Do, 23. April 2015 laden der Treffpunkt mensch & arbeit Nettingsdorf und die Stadt Ansfelden zum gemeinsamen Singen mit Leib und Seele ein.

Dabei geht es darum einfach zu Singen – niemand braucht Angst vor falschen Tönen zu haben! Gesungen werden reihum Klassiker aus Austropop, Lieder von Liebe, Hoffnung, Widerstand und auch Arbeiterinnen- und Arbeiterlieder.

Ob mit oder ohne eigenem Instrument – wer gerne Musik mag und sich aufs gemeinsame Singen einlassen mag ist herzlich willkommen!

Do, 23. April 2015 | Stadtbibliothek Ansfelden | 17.00 – 19.00 Uhr | bei Schönwetter im Park | Eintritt frei!

Fotos AHAIDAFEST 2014

Rund 200 gut gelaunte Gäste feierten am Samstag, 8. November 2014 das 5. AHAIDAFEST unter dem Motto „mitmachen, mit dabei sein und dabei dem anderen begegnen“ im Neuen Stadtzentrum Ansfelden.

Weiterlesen

Wählen Sie die Stadtbibliothek Ansfelden zur beliebtesten Bibliothek im Land!

Stadtbib_TeamBunt

Die Stadtbibliothek Ansfelden ist seit dem Umzug ins Neue Stadtzentrum zu einem bunten und freundlichen Begegnungspunkt verschiedener Menschen geworden. Literatur, DVDs, CDs, E-Books – und das alles in vielen Sprachen macht sie attraktiv für ihre Besucher und Besucherinnen. Gemeinsam verbindet sie eines: Hunger nach Wissen und Unterhaltung. Als „lokale Wissensdealerinnen vor Ort“ sind die beruflichen und freiwillig engagierten Mitarbeiterinnen rund um Bibliotheksleiterin Klaudia Zieger hier die richtigen Ansprechpartnerinnen.

Gemeinsam mit dem Land Oberösterreich und der Bibliotheksplattform suchen die OÖN die beliebteste Bücherei des Landes. Noch bis Sonntag, 9. November können Sie der Stadtbibliothek Ansfelden Ihre Stimme geben. Machen auch Sie mit und geben wir gemeinsam dem engagierten Team der Stadtbibliothek unsere Stimme!

Wer Bücher liebt, setzt sie frei – im Erlebnisbad Ansfelden

Der Sommer lässt sich in Ansfelden am kühlsten im Erlebnisfreibad verbringen. Neben Wasserrutsche, Sprungturm und Strömungskanal finden Menschen aus Ansfelden und von anderswo dort auch eine großartige Liegewiese. Was passt da besser dazu als ein gutes Buch? Wer gerade keines mithat, kann sich eines aus dem neuen Bücherschrank im Erlebnisbad ausleihen. Und wem’s gefällt, der nimmt es sich mit, behält es eine Zeit lang oder für immer, bringt es zurück oder setzt es danach wo anders „frei“.

  •  Bücherschrank im Erlebnisbad Ansfelden – mit „freien“ Büchern aus der Stadtbibliothek Ansfelden
  •  Zum Ausleihen – während dem Badbesuch – oder auch zum Behalten und weitergeben.
  •  Bringen auch Sie ein Buch, dass Sie „freisetzen“ möchten – und lassen Sie es im Bücherschrank stehen!
  •  Bookcrossing.com ist eine Onlineplattform, bei der „Bücher auf Wanderschaft“ registriert werden können.