Beim Picknick im Park die Woche sonnig ausklingen lassen

Beim Picknick im Park bringt jeder etwas mit – so ist für alle was dabei!

„Es ist genug für alle da!“ – unter dem Motto luden Ansfelden Miteinander, der Treffpunkt mensch&arbeit Nettingsdorf und die Stadtgemeinde Ansfelden am 13. Juli 2017 zum gemeinsamen Picknicken in den Hauptplatzpark ein. Dabei tauschte freundliche Menschen aus der Stadt nicht nur Speisen und Getränke, sondern auch rege Gedanken und Ideen aus.

Friedliches Mit- und Nebeneinander – ein hoher Wert in Ansfelden

Das Organisationsteam zeigt sich zufrieden über den guten Anklang der Aktion. „Der Hauptplatzpark ist einer der schattigsten Plätze der Stadt, der gut und gerne genutzt wird. Beim bereits vierten Picknick haben die Menschen erneut gezeigt, dass ein friedliches Neben- und Miteinander in Ansfelden für Viele einen hohen Wert hat. Ins Gespräch kommen, die Stadt weiterdenken, für das eigene Umfeld aktiv werden und Verantwortung übernehmen: Gutes Zusammenleben funktioniert dort, wo Menschen aufeinander zugehen.“ so Bürgermeister Manfred Baumberger.

Gute Kombination aus Essen, Nachdenken und Unterhaltung

Das gemeinsame Picknick fand heuer erneut in zeitlicher und räumlicher Nähe zum Sommer.Luft.Kino statt. Damit schafft die Stadt Synergien: Beim Picknick leckeres aus der eigenen Küche untereinander tauschen, die Anregungen aus „Zwei Halbzeiten für eine Stadt“ zu Fragen von Respekt, Vielfalt und Zuhause als Anregung zum Nachdenken nutzen und später dann noch – als gelungener Abschluss – zum Sommer.Luft.Kino am Hauptplatz.

Sommerspecial mit Familienfilm am 27. Juli im Stadtteil Haid

Am Donnerstag, 27. Juli 2017 gibt’s ab 18 Uhr die nächste Möglichkeit zum gemeinsamen Picknicken. Dazu gibt’s besondere Unterhaltung für Kinder mit der Spiel.Spaß.Truhe der Kinderfreunde OÖ: Kinderolympiade. Geschicklichkeitsspiele & Kinderschminken & Riesenseifenblasen. Und im Anschluss beim sommer.luft.kino zeigen wir „Der Kleine Nick Macht Ferien“ – Familienkomödie mit Valérie Lemercier, Kad Merad u.a. über den kleinen Nick, der herrlich kitschige Sommerferien mit ulkigen Charakteren. Immerhin ist Schulende. Endlich beginnen die lang erwarteten Ferien und wo lässt sich die schulfreie Zeit besser genießen als am Meer? // Film ab: 21.15 Uhr. // Laufzeit 97 Minuten // FSK: ohne Altersbeschränkung // Zum Trailer //

print